11. März 2016

Früher war alles besser????



Moin ihr lieben,
letzte Nacht habe ich furchtbar schlecht geschlafen. Tausend Gedanken schwirrten in meinem Kopf und ließen mich nicht schlafen! Grrr und kurz bevor der Wecker klingelt schläft man dann nochmal so richtig schön ein!!!!




Noch vor zwei Jahren hätte ich mir nicht vorstellen können das ich mich nochmal bewerben muss und dazu noch zeitgleich mit meinen Kindern! Chaos pur! Mein Sohn ist ja dieses Jahr mit seiner Ausbildung fertig und muss sich zum Glück nur Firmen intern bewerben. Meine Tochter ist mit der Schule fertig und würde gerne eine Ausbildung anfangen und ich habe ja jahrelang nur so gearbeitet das ich viel Zeit für die Kinder hatte und bin somit aus meinem eigentlichen Beruf komplett raus. Eigentlich wollte ich auch nicht mehr so gerne in meinen alten Beruf zurück, weil es dort nicht so die besten Arbeitszeiten gibt, aber im Leben kommt es manchmal anders als man denkt.




Ihr glaubt gar nicht was ich seitdem so erlebe!!! Also wirklich ich kann jetzt mal echt sagen: "Früher war alles besser/anders!!!
Ich staune wie unpersönlich alles geworden ist durch das Online bewerben (was dann auch alles mein (armer ;) Sohn für mich und meine Tochter erledigen kann) und wie wenig Chancen man dadurch hat sich selber zu präsentieren.




Gestern hatte ich ein Vorstellungsgespräch und war mal wieder überrascht was sie von mir wissen wollten!!! Meine Tochter wurde übrigens in ihrem aller ersten Gespräch gefragt ob sie Freunde hat!Ich wurde gefragt wie ich das Weihnachtsfest verbringe!? Ganz ehrlich ich war verwirrt und musste auch etwas schmunzeln was mein Gegenüber dann veranlasste mir nochmal die Frage zu stellen mit dem Anhang was wir für Traditionen hätten ;)
Leute ich habe was geantwortet was ich gar nicht mache die Frage hat mich einfach zu verwirrt :) Da ich am Heiligen Abend auch arbeiten müsste wollten sie es wissen von mir. Zum Glück dauert es ja noch bis wir Weihnachten haben und auch ob ich diese Stelle bekomme steht noch in den Sternen.
Habt es fein ob mit oder ohne Wochenende!
Ganz liebe Grüße
Lia 

Kommentare:

  1. Was die Jobsuche anbelangt war früher wirklich einiges besser!!! Wir haben das gerade mit unserer Tochter durch-sie ist trotz sehr gut qualifiziertem Zeugnis seit einem 3/4 Jahr ohne Ausbildungsplatz, aber jetzt hat es zum Sommer geklappt!!!! Du glaubst nicht, was ich hier an Motivationsschüben leisten musste, damit mein Kind in kein Loch fällt... ich könnte jetzt glatt als "personal coach" arbeiten ;) ich wünsche dir für deine Bewerbungen ein dickes Fell und ein hohes Maß an Motivation und wenn es mal dicke kommt: nicht den Kopf in den Sand stecken, sondern nach Möglichkeiten suchen!
    Ich drück dir ganz, ganz fest die Daumen für euch 3!!!!
    LG, Lilli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Lilli für deine motivierenden Worte!!!
      LG Lia

      Löschen
    2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
  2. Da bin ich schon, aber was muss ich lesen. Harte Zeiten, Du Arme. Wünsche Dir viel Glück und vor allem Kraft auf Deiner Jobsuche.
    Ganz viele Lieblingslandgrüße schickt dir Petra ♥

    AntwortenLöschen
  3. Ach Lia, komm, Kopf hoch. Das wird schon was werden mit einer neuen Stelle.
    Ich finde aber auch, ein persönliches Vorstellungsgespräch ist viel wichtiger als diese Onlinebewerbungen und der ganze Kram.
    Wir haben das nächstes Jahr wieder mit unserem Jüngsten vor, Uni oder Ausbildung suchen. Na mal sehen.
    Bis dahin ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Ach je, du Arme, aber das wird schon mit einer neuen Stelle! Diese schlafraubenden Gedanken aber auch immer... geht mir auch immer so... jetzt nicht mit Jobsuche, aber andere Sachen... Frauen halt ;))
    Wünsche dir weiterhin ganz viel Glück!! ♥
    Liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  5. Das ist bestimmt nicht einfach.
    Ich drücke dir auch ganz dolle die Daumen,
    dass du bald eine Stelle findest, mit der du glücklich bist.
    Und natürlich, dass du wieder besser schlafen kannst
    Alles Liebe, Jana

    AntwortenLöschen
  6. Ohje, da habt ihr ja gerade Einiges zu tun! ich wünsche euch ganz viel Kraft und Glück! Bei meiner Bewerbung vor 3 Jahren war es zum Glück nicht ganz so unpersönlich - allerdings saßen mir 7 oder 8 Menschen gegenüber! Da fühlt man sich wie in einer Prüfung :D Aber ich denke das liegt auch ein wenig am Berufsfeld.

    Ich drücke dir die Daumen!
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Lia,
    ja, das ist nicht so einfach mit den Jobs. Mir steht diese Angelegenheit mit den Bewerbungen auch noch bevor. Mal sehen......
    Ich wünsche Dir viel Glück und alles Liebe bei der Suche und hoffe, Du findest die für Dich ideale Stelle!
    Herzliche Grüße,
    Mella

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Lia,
    manchmal fragt man sich schon, warum bei Bewerbungsgesprächen so komische Fragen gestellt werden...und was das mit dem Job zu tun hat. Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen, dass du deine gewünschte Stelle bekommst.

    ...und schöne Ostern!!

    liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen