14. Dezember 2015

Zeitfresser Nr.1



Hey ihr lieben!!!
Da ich ja ein Planfreak bin und ich immer auf der Suche nach Zeitfressern bin habe ich mir mal so meine Gedanken gemacht! Wo kann ich bloß Zeit einsparen???




Da bin ich ziemlich schnell auf mein Handy gekommen ;) Dieses kleine Ding ist ja echt schlimm!
Bei mir wenigstens. Mein Gott wie viel Zeit geht dabei drauf! Ebend schnell bei Instagram schauen!!! Schnell wäre schön. Zeitfresser Nr. 1 bei mir!!!




Oft hätte ich gerne mehr Zeit zum Lesen und ärgere mich das ich diese kostbare Zeit am Handy verdaddel! Meine Tochter gab mir einen entscheidenden Hinweis ;)
Mama stelle dein Handy jeden Abend eine Stunde vor dem Schlafen gehen aus, so hast du noch eine halbe Stunde zum Lesen (und eine halbe zum Einschlafen ;)
Nun ja etwas Übung erfordert das schon ;)
Aber es klappt!




Und soll ich euch was sagen!? Morgens freue ich mich dann auf mein Handy und die ganzen Neuigkeiten bei Instagram und Co.!!!
Wie geht ihr mit den ganzen Social Networks um?
Eine schöne Woche
wünscht euch
Lia

Kommentare:

  1. Liebe Lia, ich habe ein Tablet, kein Handy. Da kann ich also nur Zuhause in die Schöne-Bilder-Welt eindringen. Morgens ist meine Hauptguckzeit, dann am Abend nochmal.
    Aber ich kenne es nur zu gut, wenn ich früher Wohnzeitschriften verschlungen habe, gucke ich nun Bilder bei Insta oder Blog. Mein lieber Mann kann beides nicht verstehen ;o)
    Deine Tochter scheint ein gescheites Mädel zu sein! Gratulation :o))
    Mein Sohn ist 14, der braucht immer meine Tipps zum Ausschalten. Allerdings finde ich diese schnellgesprochenen YouTube-Videos, die er so gerne schaut, auch als richtige Nervtöter. Wenn er das den ganzen Tag dürfte, wäre er bestimmt schon verwirrt ;o)
    Liebe Grüße und einen schönen Abend, Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke,
      hast du Instagram?
      LG Lia

      Löschen
    2. Liebe Elke,
      hast du Instagram?
      LG Lia

      Löschen
  2. Ohhhja, das kenne ich. Ich mache manchmal auch einfach das wlan aus, damit ich nicht ständig auf´s Handy schiele. Seitdem ich auch bei Instagram bin ist das echt furchtbar :-)))
    Und gerade gestern habe ich auch endlich mal wieder ein Buch in die Hand genommen.
    Liebe Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Lia,
    ja, die Zeitfresser kenn ich auch :)
    Bei mir ist es aber nicht das Handy (oder nur wenig whatsapp mit family und Freundinnen), aber hauptsächlich der Laptop mit der Bloggerwelt.
    Meine Tochter (23) meinte zwar, ich würde mit meinen Bildern perfekt zu Instagram passen. Aber ich glaube, ich fang es besser nicht an. Auch wenn da mal schnell ein Bild hochgeladen ist ... wie du selbst sagst, man schaut ja dann auch bei allen andern und schon flutscht die Zeit dahin.
    Ich zwing mich manchmal selbst nicht zuviel Zeit beim Bloggen zu verbringen, wobei es mir dann leid tut, wenn ich nicht "genügend" kommentiere.
    Manchmal frag ich mich, was wir früher gemacht haben, als es noch kein Internet gab?!
    Die Idee deiner Tochter find ich gut! Und wenn du dich dran hältst, kommst du in deinem Buch auch langsam ein bisschen weiter :)
    Lieben Gruß und viel Erfolg beim "Zeit sparen",
    Trixi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Trixi,
      ja das Bloggen nimmt auch sehr viel Zeit in Anspruch.
      Ifeage mich auch was haben wir
      ohne den ganzen Kram gemacht vielleicht tatsächlich mehr gelesen, geschlafen und Fernsehen geschaut ;)
      LG Lia

      Löschen
    2. Liebe Trixi,
      ja das Bloggen nimmt auch sehr viel Zeit in Anspruch.
      Ifeage mich auch was haben wir
      ohne den ganzen Kram gemacht vielleicht tatsächlich mehr gelesen, geschlafen und Fernsehen geschaut ;)
      LG Lia

      Löschen
  4. Bei mir ist es auch Handy und noch mehr Tablet. Ich gucke auch überhaupt kein TV mehr und habe mir quch fest vorgenommen, kritischer zu surfen. LG, Andrea von mescaleraswelt.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Du hast so Recht, da geht eine Menge Zeit bei drauf. Ich versuche das immer in irgendwelche "Lücken" zu stopfen. Werbepausen oder Wartezimmer. Klappt aber auch nicht immer...

    AntwortenLöschen
  6. Du hast recht, bei mir ist das genauso.... eben mal noch schnell bei Insta schauen... vielleicht sollte ich auch abends das Handy einfach ausschalten ;))
    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Lia!
    Stimmt, bei Instagram kann man schon ordentlich Zeit verbringen. Zur Zeit komme ich sowieso nur zum ♥chen verteilen.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Instagram ist wirklich ein kleiner Zeitfresser ;), ich lege mein Handy auch weg, sonst habe ich es ständig in der Hand ;)!
    Einen schönen Abend für Dich.
    Cora

    AntwortenLöschen
  9. Oh, ich kann sehr gut ohne leben-wie man sieht ist mein Instagram nicht sonderlich gepflegt; FB hab ich nicht und den Blog zu pflegen fällt mir manchmal auch schwer... Musste grad schmunzeln, dass der Tip von deiner Tochter kam-meist ist das ja umgekehrt ;)
    LG, Lilli

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Lia,
    ich kenne das Zeit Problem nur zu gut. Andauert werde ich gefragt ob ich nicht auch bei Instagramm bin. Da würde soviel mehr gehen als beim Blog selber. Aber ehrlich gesagt habe ich mit dem Blog schon genug zu tun und kann nicht immer alles sofort beantworten und lesen wie ich das gerne möchte. Wenn die Familie TV sieht, bin ich am Computer unterwegs. Das ist auch oft gut so, bei all dem Mist der im TV läuft. Aber das Bloggen soll ja auch noch Spaß machen, denn ich habe ja auch noch einen Beruf nebenher und wenn das alles dann in Stress ausartet ist das auch nichts.
    Zum lesen bin ich auch lange nicht mehr gekommen. Anstatt zu lesen, wühle ich mich abends noch durch Pinterest, was mir eigentlich viel Spaß macht. Aber im neuen Jahr werde ich doch noch mal das Buch anstreben.
    Ich wünsche Dir noch eine schöne, stressfreie Vorweihnachtszeit
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Lia
    Auch bei mir wird am Abend schon früh das Handy ausgeschaltet. Das mit dem Zeitfresser kenne ich. Doch momentan habe ich so viel zu tun, dass ich leider auch meinen Blog vernachlässigen muss.
    Eine wunderschöne und lichterfüllte Weihnachtszeit wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  12. Ich dosiere das ganz gut. Ich möchte auch noch die nicht virtuelle Welt genießen ;-). Hab einen schönen vierten Advent.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
  13. ja, wer kennt sie nicht diese zeitfresserchen, ich muss mich da auch immer wieder disziplinieren ;-)
    ich hoffe, du hattest festtage so ganz in deinem sinne!

    liebe lia, hab nun einen WUNDERvollen übergang in ein fantastisches neues jahr...das dir, so wünsche ich, 12 frohe monate, 52 glückliche wochen, 365 bezaubernde tage, 8760 einzigartige stunden, 525600 unvergessliche minuten und 31536000 atemberaubende sekunden bereit hält ;-)
    herzlichst amy

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Lia,
    einen guten Rutsch ins Jahr 2016 wünsche ich Dir. Alles erdenklich Gute für 2016!
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen