12. Januar 2015

Danke lieber Sturm!!!!



Hallo!!!
Was war das für ein stürmisches Wochenende!!!
Bei euch auch???
 


So habe ich es endlich geschafft die Weihnachtsdeko in die entsprechenden Kisten zu räumen.
Ja ja ich war nämlich ganz faul und habe erstmal alles in einen Wäschekorb zwischen gelagert ;)
Auch die Weihnachtskissen habe ich heute rausgeschmissen.
 

Also dieses komische Wetter macht diesen Winterblues oder Gedankenverwirbelungen (so nennt Michele
von Lillilotta the Blog) oder Weihnachts-Jetlag (und so Doreen von DekOreenBerlin) auch nicht besser!
Aber wie ich am Wochenende (danke lieber Sturm ich hatte endlich mal wieder Zeit zum Blogpost lesen ;)
feststellte bin ich ja nicht allein damit!!!!
So, jetzt wartet noch die Bügelwäsche auf mich. Ich freue mich ;)))
Habt eine schöne Woche!
Lieben Gruß
Lia

Kommentare:

  1. Liebe Lia,
    ich freue mich wieder über "normales" Wetter. Wenn der Sturm so ums Haus heult, fühle ich mich nicht besonders wohl. Aber man muss das Wetter halt so nehmen wie es kommt und sich über jeden kleinen Sonnenstrahl freuen :-)
    Ich hoffe Du hast Deinen Bügelmarathon gut hinter Dich gebracht und sende Dir herzliche Grüße,
    Mella

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Lia,
    ja bei uns ist es auch so windig gewesen am Wochenende und wir haben das Haus
    auch gar nicht verlassen. Das liegt aber auch daran, dass mein Mann die Männergrippe hat.
    Nun ist der Wind fort aber es ist so unendlich fies draussen.
    Ganz liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Lia,

    ja das liebe Weihnachtsjetlag.......da kann ich auch ein Lied von singen. Aber ich muss sagen Gott sei Dank bin ich nicht antriebslos. Sondern eher im Frühjahrsputzmodus.Wohn und Eßzimmer sind schon fertig.......an der Küche bin ich dran...... und dann sind die wichtigsten Zimmer schonmal im Frühjahrsmodus.
    Nur das Wetter bin ich unglaublich leid. Mein Mann hat ( wie Andrea schon so schön sagte) die Männergrippe, meine Tochter fängt an eine Bronchitis zu bekommen....... nur Sohnemann und ich halten sich tapfer....hoffen wir mal das es auch so bleibt.
    Am Samstag hatten wir hier 16 Grad PLUS versteht sich.... gestern noch gerade 3 Grad und dann soll man nicht krank werden.
    Nein ich will Frühling und zwar zackig ;-)

    Ganz liebe Grüße

    Anja und Anhang

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Lia!
    Hier war und ist es immer noch ziemlich stürmisch. Eigentlich mag ich ja Sturm ganz gerne nur dieser fiese Regen der nervt.
    Bei mir blühen auch schon die ersten Hyazinthen.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Lia,
    die Bügelwäsche ist für heute erledigt, jetzt ist Couchtime....mit vielen kuscheligen Kissen und Kerzen.
    Da kann es draußen stürmen, aber so schlimm ist es hier gar nicht, das ist mir dann egal.
    Hab einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Lia,
    bei uns stürmt es heute auch immer noch, wie schon in den vergangen Tagen. Heute ist es wieder nicht richtig hell geworden, da ist es doch kein Wunder, wenn die Stimmung im Keller sitzt. Habe auch gestern die letzten WEihnachtssachen in Kartons verstaut. Morgen wird gebügelt!
    Wünsche dir einen schönen Abend
    Tina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Lia,

    so kann so ein Sturm auch was gutes haben. Ich freue mich jetzt schon auf den Frühling . Meine Bügelwäsche habe ich um Glück gestern Abend schon erledigt.

    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Lia,
    ach erinnere mich nicht an die alten Weihnachtsdekorationen! Ich bin so froh, dass sie endlich weggeräumt sind. Jedes Jahr das gleiche, erst freut man sich auf das Dekorieren, aber auf das Wegräumen hat man dann komischerweise überhaupt keine Lust mehr. :-)
    Ach - und da fällt mir ein - auf mich wartet auch noch Bügelwäsche! :-(
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Lia,
    ja, so kann man auch etwas Gutes im Sturm sehen ;) doch anstatt Bügelwäsche zu erledigen habe ich es vorgezogen meine Seele zu bügeln und mich in den Wind gestellt, mit der Bitte die Gedankenverwirbelungen mitzunehmen... aber das Zwischenlager Weihnachtsdeko habe ich auch geräumt und sortiert :)) und gerade scheint hier wunderbar die Sonne ... .... und zeigt mir den Staub in den Ecken ... also werd ich jetzt mal den Feudel schwingen (müssen).
    Hab einen feinen Tag!
    LG, Lilli

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Lia,
    der Sturm hat hier auch gewütet!
    Teilweise haben wir sogar die Rolläden hochgelassen,
    weil es sonst so sehr klapperte, dass man nicht
    schlafen konnte!

    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  11. *grins* liebe Lia,
    abgeschmückt habe ich erst nach dem 06.01. Aber letztlich in den Keller sind meine Sachen auch erst Sonntag gewandert.
    Und heute Nachmittag habe ich doch glatt noch Weihnachtsdeko "gefunden", die habe ich völlig übersehen *s*
    Dann mal ab auf die Couch und einen schönen Abend!
    LG Naddel

    AntwortenLöschen
  12. Na, liebe Lia, schon alles weggebügelt? ;-)) Ja, windig war es hier auch und somit bin ich lieber im Haus geblieben. Und gestern habe ich erst gemerkt, dass der Kugelkranz noch an der Haustür baumelt. Beim Abnehmen sind dann fast alle Kugeln abgefallen. Ein Traum! Schönen Abend, vielleicht sehen wir uns ja noch! ;-))
    GLG Anne

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Lia,

    alles rote ist bei mir schon wieder auf dem Dachboden, geblieben sind nur weiße, winterliche Teile und die Hirsche ... aber ein paar Hyazinthen hab ich schon verteilt.


    Ganz liebe Grüße,
    kroetinchen

    AntwortenLöschen